RDKS-Wissen.de

Alles rund um Reifendruckkontrollsysteme

FAQ

Andi empfiehlt

Sie haben eine andere Frage?

Gerne beantworte ich Ihnen auch diese – nutzen Sie einfach unser

Kontaktformular
Was heißt RDKS?
Was ist der Unterschied zwischen RDKS und TPMS?
Was ist der Unterschied zwischen direkten und indirekten RDKS?
Brauche ich für mein Fahrzeug Sensoren?
Welches RDKS hat mein Auto? Woran merke ich, ob es ein direktes oder ein indirektes System ist?
Mein Neuwagen ist mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet. Darf ich beim Kauf neuer Reifen auf ein günstigeres Nachrüstsystem zurückgreifen, statt das System des Fahrzeugherstellers zu nutzen?
Was muss ich tun, wenn die Warnlampe leuchtet?
Wieso verliert mein Reifen Luft?
Muss ich mein Fahrzeug, sofern ich kein RDKS habe, nachrüsten?
Ich habe ein Wohnmobil. Gilt diese Verordnung auch für Wohnmobile?
Ich habe ein direktes RDKS und möchte ungerne zwei Sätze Sensoren kaufen? Kann ich auf Ganzjahresreifen umsteigen oder die Sensoren von Sommer- auf Winterreifen ummontieren lassen?
Wie lange halten RDKS-Sensoren?
Wie viel kosten Sensoren?
Was muss ich beim Reifenwechsel beachten?
Kann ich mein RDKS ausschalten?
Wenn ich die Wahl beim Autokauf zwischen einem direkten und einem indirekten System hätte, welches System sollte ich wählen?
Ich habe ein direktmessendes System. Benötige ich für mein Ersatzrad ebenfalls einen Sensor?
Ab wann gilt die RDKS-Pflicht?
Wo gilt die RDKS-Pflicht?
Warum kostet der Reifenwechsel mit RDKS in meiner Fachwerkstatt mehr?
Wie oft muss ich mein direktes RDKS warten lassen?